Account/Login

Tradition

Was eine Fotografie von 1871 über die Rottweiler Fasnacht verrät

Thomas Loisl Mink

Von

So, 14. Februar 2021 um 20:15 Uhr

Kultur

BZ-Plus Die Absage der Fasnacht kann auch ihr Gutes haben: Sonst hätten sich nicht vor 150 Jahren Rottweiler Narren für ein Foto aufgestellt. Es zeigt, wie sich das Treiben auch auf politischen Druck verändert hat.

Von Holger Rabenstein gefertigte Kopie...aus mehreren Fotos montierten Bildes).  | Foto: Thomas Loisl Mink
Von Holger Rabenstein gefertigte Kopien der Narrentafel von 1871 hängen in vielen Rottweiler Wohnzimmern (hier ein Ausschnitt des aus mehreren Fotos montierten Bildes). Foto: Thomas Loisl Mink
1/3
Manchmal kann die Absage der Fasnacht auch etwas Gutes haben: Wäre der Rottweiler Narrensprung vor genau 150 Jahren nicht wegen des Deutsch-Französischen Krieges ausgefallen, wüssten wir nicht, wie die Straßenfasnacht einer der größten Narrenhochburgen im Südwesten damals ausgesehen hat – und wie sie sich verändert hat. Denn statt zum berühmten Narrensprung formierte sich 1871 eine Narrengruppe für ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar