Was machen denn so viele Deutsche dort?

Richard Bramowski (Haslach im Kinzigtal)

Von Richard Bramowski (Haslach im Kinzigtal)

Sa, 04. September 2021

Leserbriefe

Deutsche Staatsbürger und einheimisches Unterstützungspersonal mit Familien wurden ausgeflogen. Ich frage mich allerdings, was so viele Bundesbürger denn in diesen turbulenten Zeiten in Afghanistan machen, wo es ja schon vor dem Einmarsch der Taliban angeblich so gefährlich war, dass Straftäter nicht nach Afghanistan abgeschoben werden konnten. Nun stellt sich heraus, dass viele dieser Bundesbürger in Afghanistan auf Familienbesuch waren. Und es stellt sich auch die Frage, wer denn alles aus Afghanistan "flüchten" beziehungsweise evakuiert werden muss und auf welche Staaten sie verteilt werden. Staaten wie Polen und Ungarn werden auch nun wieder sehr begeistert sein.
Richard Bramowski, Haslach im Kinzigtal