Tiermedizin

Was man bei Erster Hilfe am Hund beachten muss

Cornelia Liebwein

Von Cornelia Liebwein

Mo, 13. September 2021 um 18:57 Uhr

Höchenschwand

Insektenstiche, Bisse, Schnittwunden: Hunde bleiben vor Erkrankungen und Verletzungen nicht verschont. Wie lassen sich Notfälle erkennen? Welche Erste-Hilfe-Maßnahmen gibt es?

Fiebermessen, Pfotenverbände anlegen, eine Maulschlinge richtig platzieren: 30 Zweibeiner mit ihren Vierbeinern hatte es am Sonntagmorgen zum Erste-Hilfe-Kurs am Hund in die Attlisberger Halle gezogen. Bei Elisa Garand, angehende Tierärztin im letzten Semester, lernten sie, was man tun muss, wenn sich der geliebte Vierbeiner ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung