Account/Login

Rechtslage

Was sagen Gerichte zum Tragen eines Kopftuchs bei der Arbeit?

Christian Rath
  • Mo, 15. April 2024, 09:35 Uhr
    Wirtschaft

     

BZ-Plus Unternehmerische Freiheit versus Religionsfreiheit: Kopftuchverbote in Unternehmen sind nur in engen Grenzen möglich. Das Bundesarbeitsgericht ist dabei liberaler als der Europäische Gerichtshof.

Generelle Kopftuchverbote sind in Unternehmen nicht möglich.  | Foto: Martin Schutt (dpa)
Generelle Kopftuchverbote sind in Unternehmen nicht möglich. Foto: Martin Schutt (dpa)
Es gibt in Deutschland und der EU kein Gesetz, das muslimische Kopftücher für die Beschäftigten privater Unternehmen generell verbietet oder generell erlaubt. Daher versuchen die europäischen und deutschen Gerichte, eine Lösung in diesem ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar