Schreinermeister aus Schallstadt

Was sich in 40 Jahren als Schreiner verändert hat

Jannik Jürgens

Von Jannik Jürgens

Fr, 11. Oktober 2019 um 12:15 Uhr

Schallstadt

BZ-Plus Als Reinhard Brunner seine Lehre machte, gab es noch keinen Akkuschrauber. "Wir mussten jede Schraube von Hand reindrehen", sagt der Schreinermeister aus Schallstadt.

Wenn Reinhard Brunner über seine Arbeit redet, ist er nur schwer zu bremsen. Sicherheitsvorschriften, Holzeigenschaften, Lehrlingsausbildung – ein Stichwort genügt und die Worte sprudeln aus dem Schreinermeister heraus. Man merkt, dem 55-Jährigen macht seine Arbeit Spaß. Anders wäre auch schwer zu erklären, dass er seit 40 Jahren im selben Betrieb arbeitet, der heute im Gewerbegebiet von Schallstadt-Wolfenweiler liegt.

Es ist ein Bild, das Reinhard Brunner noch heute vor Augen hat, obwohl es aus einer Zeit stammt, als er noch ein Junge war: In einer alten, heimeligen Schreinerei sitzt ein Mann am Zeichentisch. Auf seinen Schultern hockt eine Katze. Als der ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ