Wasserschloss Entenstein wird rot illuminiert

Martin Pfefferle

Von Martin Pfefferle

Mo, 22. Juni 2020

Schliengen

Die Branche der Veranstaltungstechnik hat die Corona-Krise ganz besonders hart und ungebremst getroffen. Die Firmen wollen nun mit der Aktion "Night of Light" auf ihre Probleme und Anliegen hinweisen. Am Montag, 22. Juni, werden von 22 Uhr an mehrere tausend Gebäude vor allem in Deutschland rot beleuchtet. Mit dabei ist das Wasserschloss Entenstein in Schliengen mit Simco Veranstaltungstechnik aus Schliengen. Signalisiert werden soll damit: Die Veranstaltungswirtschaft befindet sich auf der "Roten Liste" der aussterbenden Branchen. Alarmstufe Rot – ein Milliardenmarkt und hunderttausende Arbeitsplätze sind in Gefahr. "Die Farbe Rot steht für die Leidenschaft für unseren Beruf beziehungsweise unsere Profession", heißt es auf der Internetseite http://www.night-of-light.de zum Hintergrund. Das Motto der Veranstaltungstechniker: "Wir brennen für das, was wir tun!"