Wassertechnik wird erneuert

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Mo, 28. Mai 2018

Gottenheim

Gemeinderat Gottenheim beschließt Arbeiten an der Wasserversorgung für 144 000 Euro.

GOTTENHEIM. Die Steuer-, Mess- und Regeltechnik der Wasserversorgung in Gottenheim wird erneuert – in zwei Bauabschnitten. Dafür sprach sich der Gemeinderat am Donnerstagabend einstimmig aus. Die Kosten hierfür liegen bei rund 144 000 Euro netto, zuzüglich Nebenkosten.

"Die Wasserversorgung ist in unserer Region zum Glück kein größeres Problem", meinte Bürgermeister Christian Riesterer. "Doch wir wollen, dass dies in Gottenheim auch so bleibt. Daher ist es wichtig, die mittlerweile in die Jahre gekommene Technik jetzt auf den aktuellen Stand zu bringen." Bereits im Oktober hatte Reiner Ernst vom gleichnamigen Ingenieurbüro aus Oberkirch die Probleme der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ