Account/Login

Weg fürs Klettgau-Carree ist fast frei

  • Sa, 24. August 2019
    Waldshut-Tiengen

     

Städtebaulicher Vertrag ist unterschrieben / Baustart laut Investor Claus Schleith noch offen / OB Frank spricht von gutem Kompromiss.

Zukunft: So oder so ähnlich soll das W...ulzerring in Tiengen einmal aussehen.   | Foto:  Arhitekturbüro Jakel, Löffler
Zukunft: So oder so ähnlich soll das Wohn- und Geschäftshaus auf dem Klettgau-Carree am Sulzerring in Tiengen einmal aussehen. Foto:  Arhitekturbüro Jakel, Löffler

WALDSHUT-TIENGEN. Der Baubeginn auf dem Klettgau-Carree in Tiengen rückt näher, steht aber noch nicht definitiv fest. Ob der im Frühsommer für das Spätjahr 2019 avisierte Spatenstich gehalten werden kann, vermag Investor Claus Schleith zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen. Zwar sei der städtebauliche Vertrag zwischen der Stadt Waldshut-Tiengen und Investor Claus Schleith inzwischen unterschrieben, wie Oberbürgermeister Philipp Frank auf Anfrage bestätigt. Allerdings steht die wasserrechtliche Genehmigung noch aus.

Am Sulzerring in Tiengen plant der Waldshut-Tiengener Unternehmer Claus Schleith den Bau eines Wohn- und Geschäftshauses mit zweigeschossiger Tiefgarage. Da der Grundwasserspiegel im ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar