Account/Login

Armut

Wie langzeitarbeitslosen Menschen im Landkreis Lörrach geholfen werden kann

Savanna Cosma
  • Do, 19. Oktober 2023, 18:45 Uhr
    Kreis Lörrach

BZ-Plus "Armut bedroht alle" – unter diesem Motto hat die Liga der freien Wohlfahrtspflege zu einer Aktionswoche aufgerufen. Vertreter im Kreis Lörrach richten den Blick dabei auf die Langzeitarbeitslosigkeit.

„Für viele ist der Weg ins Jobce...akonischen Werks im Landkreis Lörrach.  | Foto: Martin Schutt
„Für viele ist der Weg ins Jobcenter nicht leicht“, sagt Karin Racke, Geschäftsführerin des Diakonischen Werks im Landkreis Lörrach. Foto: Martin Schutt
1/2
Jede siebte Person in Deutschland war laut Angaben des Statistischen Bundesamts im vergangenen Jahr von Armut gefährdet. Das entspricht rund 15 Prozent der Einwohnerinnen und Einwohner oder 12,2 Millionen Menschen. Konkret bedeutet das: Sie verfügten über weniger als 60 Prozent des mittleren Einkommens der Gesamtbevölkerung. 2022 lag diese Grenze für Alleinlebende bei 1250 Euro netto im Monat und für zwei Erwachsene mit zwei Kindern bei monatlich 2625 Euro netto.
Erst die Pandemie, dann die ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar