Stadt will nächste Weichen stellen

Barbara Schmidt

Von Barbara Schmidt

Sa, 16. Februar 2013

Wehr

Gemeinderat befasst sich am Dienstag mit der Wiederinbetriebnahme der Wehratalbahn / Zusätzlicher Interregio-Halt in Brennet?.

WEHR. Seit mehr als 22 Jahren rollen keine Züge mehr durch das Wehratal, Personenzüge sogar seit bald 42 Jahren nicht mehr. Die Stadt will das ändern. Sie fordert eine Wiederinbetriebnahme der Wehratalbahn, sobald die Hochrheinstrecke elektrifiziert ist. Außerdem sollten Interregio-Züge künftig auch in Brennet halten. Am Dienstag wird sich der Gemeinderat mit den Vorschlägen befassen.

Elektrifizierung der Hochrheinbahn
Anlass für Bürgermeister Michael Thater, das Thema ausgerechnet jetzt auf die Tagesordnung zu setzen, war die sogenannte Basler Erklärung zur Elektrifizierung der Hochrheinbahn: Am 18. Januar dieses Jahres hatten sich Vertreter der deutschen und der Schweizer Seite über das weitere Vorgehen, die Zuständigkeiten und die Finanzierung geeinigt. Die Kosten für die Elektrifizierung (Planung und Bau) im Abschnitt zwischen Basel und Erzingen werden mit 160 Millionen Euro veranschlagt. Laut ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ