Wehr will Halt für Interregio-Express

Michael Krug

Von Michael Krug

Sa, 31. März 2012

Wehr

Mit der Elektrifizierung soll der Bahnhalt in Brennet weiter an Bedeutung als Schnittstelle zwischen Straße und Schiene gewinnen.

WEHR. Mit der Elektrifizierung der Hochrheinstrecke will die Stadt Wehr einen Halt des Interregioexpresses am Bahnhof Brennet. Mit dieser Forderung ist sie an den Landkreis sowie den Regionalverband Hochrhein-Bodensee herangetreten. Die in den vergangenen Jahren immer wichtiger werdende Funktion des Bahnhof Brennet als Schnittstelle des öffentlichen Personennahverkehr würde dadurch weiter aufgewertet.

Clemens Thoma, zuständig für Umwelt- und Verkehrsfragen, bestätigt das Bemühen der Stadt um einen Halt des Interregioexpress-Zuges. Man könne beobachten, wie der Park-and-Ride-Platz am Bahnhof Brennet immer besser angenommen werde. "Mit dem früheren Holzlagerplatz verhält es sich ganz ähnlich", betont Thoma. Der werde nahezu vollständig von Pendler-Pkw aus ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ