Prioritäten

Weil am Rhein legt für die kommenden Jahre drei Schwerpunkte fest

Hannes Lauber

Von Hannes Lauber

Di, 04. August 2020 um 20:02 Uhr

Weil am Rhein

BZ-Plus Der Gemeinderat will die knappen Mittel der Stadt Weil am Rhein auf Mobilität, Innenstadt und Wohnraumschaffung konzentrieren. Um die Hauptziele zu erreichen, sind erhebliche Neuverschuldungen vorgesehen.

Schon vor dem Beginn der Corona-Pandemie war klar, dass die finanzielle Situation der Stadt Weil am Rhein mittelfristig schwieriger werden würde. Für die kommenden Jahre sind erhebliche Neuverschuldungen vorgesehen, die infolge der Corona-Krise noch höher als erwartet ausfallen dürften. Umso wichtiger ist es für Stadtverwaltung und Gemeinderat, sich klare Vorgaben zu setzen, auf welche Aufgaben man die zur Verfügung stehenden Mittel konzentrieren will. In diesem Sinn hat der Gemeinderat vergangene Woche eine ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung