Lokalgeschichte

Weil am Rhein wollte 1945 ein Teil von Basel werden und der Schweiz beitreten

Ulrich Tromm

Von Ulrich Tromm

Sa, 26. November 2022 um 15:00 Uhr

Weil am Rhein

BZ-Abo Im Jahr 1945 trug eine Delegation Kantonsvertretern an, Weil am Rhein an die Schweiz anzugliedern. Durchgesetzt wurde der Antrag jedoch nicht, denn es gab auf der Gegenseite einige Bedenken.

Was heute wie eine kaum glaubhafte Anekdote erscheint, nimmt im Kontext der unmittelbaren Nachkriegsmonate plausible Gestalt an. Weil am Rhein wollte im Sommer 1945 der Schweiz beitreten. Die aber lehnte ab – das Ansinnen wäre ohnehin mit vielen unter anderem hoheitsrechtlichen Hürden versehen gewesen.
Weil am Rhein war am 23. April 1945 nach der Übersetzung französischer Truppenverbände auf die Schusterinsel in Friedlingen kampflos ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

BZ-Abo -Artikel - exklusiv in Ihrem Abonnement!

Jetzt weiterlesen mit Ihrem kostenlosen Probemonat:

BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • 1 Monat kostenlos testen
Jetzt kostenlos weiterlesen

jederzeit kündbar

Bereits Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.

BZ-Digital Premium 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Digitale Zeitung als BZ-eZeitung und BZ-App
  • Rabatte und Events mit der BZ-Card
  • 1 Monat kostenlos testen
Jetzt kostenlos weiterlesen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung