Das Recht auf Respekt und auf Entfaltung

Regine Ounas-Kräusel

Von Regine Ounas-Kräusel

Mo, 21. Dezember 2015

Weil am Rhein

Klasse 5b der Realschule führte Theaterstück zum Thema Kinderrechte auf / So gut wie keine Resonanz auf Initiative der Stadt.

WEIL AM RHEIN (ouk). Kinder haben Rechte – in der Kinderrechtskonvention der UNO sind diese festgehalten. Was das im Alltag bedeutet, hat die Klasse 5d der Realschule Dreiländereck in einem Theaterstück vor OB Wolfgang Dietz, vor der Kinder- und Jugendbeauftragten der Stadt Michaela Rimkus und vor Mitschülern dargestellt. Die Aufführung kam auf Anregung der Stadtverwaltung zustande. Als "Kinderfreundliche Kommune" will die Stadt die Kinder ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung