Kinderfreundliche Kommune hat in nur vier Jahren viel bewegt

Ulrich Senf

Von Ulrich Senf

Do, 23. August 2018

Weil am Rhein

Vom Leitbild über einen Jugendetat bis hin zum Street Workout-Park / Bis zum Jahresende muss der Abschlussbericht vorliegen / Neuer Masterplan wird folgen.

WEIL AM RHEIN (us). Bis zum Jahresende hat Michaela Rimkus, die Koordinatorin des Projekts "Kinderfreundliche Kommune" bei der Stadtverwaltung, noch eine ganze Menge zu tun. Nicht nur, dass etwa Workshops für die Mitarbeiter der Verwaltung organisiert werden sollen, in denen diese mit den Möglichkeiten vertraut gemacht werden, wie Kinder und Jugendliche an Planungsprozessen und Entscheidungen beteiligt werden können, oder dass Projekte wie ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ