Mit dem Rollstuhl zum ESV

Norbert Sedlak

Von Norbert Sedlak

Mi, 04. Juni 2014

Weil am Rhein

Eine Rampe macht Sporthalle, Gaststätte und Toiletten für Behinderte erreichbar.

WEIL AM RHEIN. Das ESV-Sportheim ist nun auch für Menschen mit Handicap gut erreichbar. Dafür sorgt eine neue Rollstuhlrampe am Hintereingang. Am Montagabend haben sie die ESV-Repräsentanten im Beisein von OB Wolfgang Dietz und Hauptamtsleiterin Annette Huber eingeweiht.

Alfred Schöne, Vorsitzender Sport und Organisation, begrüßte die mehr als 50 Teilnehmer, unter ihnen die Gemeinderäte Heinz Kasper, Norbert Adam und Johannes Foege sowie Rosa Kamerling, Vorsitzende der Rollifreunde Weil am Rhein. Das ESV-Sportheim wurde Anfang der 60er Jahre errichtet und mit der Sporthalle und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ