Stadtteilverein

Wie Friedlingen sich gegen Rechts engagieren will

Ulrich Senf

Von Ulrich Senf

Sa, 16. Juli 2016 um 08:33 Uhr

Weil am Rhein

Durch Rechtsradikale ist Friedlingen bundesweit in die Schlagzeilen gekommen. Der Stadtteilverein sorgt sich um das Image des Stadtteils – und plant nun Aktionen gegen Rechts.

"Meine Kinder schämen sich dafür, dass wir hier leben und über das, was über Friedlingen jetzt geredet wird", bringt Stadtteilmutter Nilufar Hamidi beim Treffen des Stadtteilvereins das auf den Punkt, was viele Friedlinger derzeit bewegt: Der Stadtteil, in dem sie leben und auf den viele von ihnen stolz sind, ist durch eine Gruppe Rechter in Verruf geraten. Gut ein Dutzend Friedlinger und einige Stadträte waren am Donnerstag der Einladung ans Kesselhaus gefolgt. Diskutiert wurde, wie man sich gegen rechte Gruppen zur Wehr setzen kann.

Frustration über das Zerrbild
Noch nie, so Gabriele Moll, Vorsitzende des ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ