Hexental und Batzenberg

Weil viel zuhause gearbeitet wird, steigt der Wasserverbrauch

Julius Steckmeister, Sophia Hesser

Von Julius Steckmeister & Sophia Hesser

Fr, 19. Februar 2021 um 13:00 Uhr

Au

BZ-Plus Weil die Menschen coronabedingt mehr Zeit daheim verbrachten, wurde 2020 in einigen Orten im Hexental und am Batzenberg mehr Wasser verbraucht. Aber nicht überall.

Seit die Corona-Krise Abstand und Kontaktvermeidung erfordert, verbringen die Bürger viel Zeit zuhause. In den heimischen vier Wänden wird gearbeitet, gelernt und studiert – was sonst meist eher andernorts passiert. Bei manch einem mag da der Wasserverbrauch in die Höhe schnellen. Wird dadurch in den Gemeinden im Hexental und am Batzenberg mehr Wasser als bisher gewohnt verbraucht?
Während in den Gemeinden Au, Merzhausen und Wittnau mit Blick auf die vergangenen fünf Jahre immer noch 2017 wegen Hitze und Trockenheit mit dem höchsten Wasserverbrauch auffällt und 2020 keine nennenswerte Veränderungen zeigt, wurde in Sölden im vergangenen Jahr tatsächlich besonders viel Wasser verbraucht. Dies wurde in der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung