Energiegespräch

Umweltminister Untersteller stellt in Weisweil Energiekonzept vor

Ilona Hüge

Von Ilona Hüge

Mo, 12. November 2012

Weisweil

Chance und Herausforderung: Umweltminister Franz Untersteller kündigt bei Weisweiler Energiegespräch ein Energie- und Klimaschutzkonzept fürs Land an.

WEISWEIL. Ein Podium mit Fachleuten für erneuerbare Energien hat der Förderverein Solarregio Kaiserstuhl fürs jüngste Weisweiler Energiegespräch geboten. Prominentester Gast war Franz Untersteller, Landesminister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft, der am Freitagabend im Weisweiler Gemeindehaus ein Impulsreferat hielt.

Die Veranstaltung war bestens besucht, das Podium hochkarätig besetzt: Neben Oskar Kreuz von der Wasserkraft Emmendingen und Andreas Markowsky von der Ökostromgruppe Freiburg waren Josef Pesch von der fesa und Hans-Martin Henning vom Fraunhofer-Institut gekommen. Gekommen waren auch Landrat Hanno Hurth, die Landtagsabgeordneten Sabine Wölfle (SPD) und Alexander Schoch (Grüne) , die Bürgermeister von Weisweil und Herbolzheim und der "Solarpionier" der Region, Werner Mildebrath (Sasbach).

Dieter Ehret, Vorsitzender des Fördervereins Solarregio, stellte den ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ