Trockengelegt

So viel muss es regnen, damit Freiburgs Bächle wieder Wasser führen

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Fr, 31. August 2018 um 17:26 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Seit Mitte Juli fehlt in Freiburg der Sommer-Flair: Die Bächle in der Altstadt sind ohne Wasser. So lange trocken waren die Rinnen zuletzt 2003. Ob der Klimawandel die Bächle gefährdet ist unklar.

Bächle mit Wasser kennen die Freiburg-Touristen in diesen Wochen nur aus dem Reiseführer und vom Postkartenständer. Zur Hochsaison herrscht Ebbe in den Wasserläufen der Stadt. Die bunten Bächleboote haben seit sechs Wochen kein Wasser mehr unter dem Kiel und auch das berühmte Gerberau-Krokodil schwimmt seither auf dem Trockenen. Weil im Sommer viel zu wenig Regen fiel, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung