Account/Login

Stollen wird kein Speicher

Weiter gibt es in Sulzburg kein "reines" Wasser im Hochsommer

  • Do, 08. Februar 2024, 12:45 Uhr
    Sulzburg

     

BZ-Plus Ein Stollen in Sulzburg ist für die Wasserspeicherung ungeeignet. Das als wertvoll eingestufte Wasser der Stadt muss daher weiter in Hitzeperioden mit härterem Verbandswasser gemischt werden.

Die Riesterquelle – hier ein Ein... – liefert Sulzburg Trinkwasser.  | Foto: Kirsten Wörnle
Die Riesterquelle – hier ein Eingang zur Grube – liefert Sulzburg Trinkwasser. Foto: Kirsten Wörnle
1/2
Die Enttäuschung war groß unter den Kritikern der bisherigen Praxis. In Trockenzeiten ersetzt Wasser des Zweckverbands Gruppenwasserversorgung Sulzbachtal fehlendes Trinkwasser in Sulzburg – und das bleibt auch in Zukunft so. Eine Speicherung im Riesterstollen ist nach neuesten Untersuchungen nicht möglich, wie der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung zur ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar