Welche Spuren hinterlasse ich im Netz?: Fünf Antworten eines Informatikers

Dominik Schmidt

Von Dominik Schmidt

Mo, 12. April 2010 um 15:35 Uhr

Digitalien (fudder) Digitalien

Jeder Fernsehkrimi zeigt uns, wie wir Fingerabdrücke vermeiden können. Jeder Pfadfinder kann Spuren lesen. Das Internet schafft, was Spuren betrifft, eine ganz neue Realität. Jederzeit hinterlassen wir beim Surfen Spuren und Facebook kann ein ganzes Persönlichkeitsprofil von uns erstellen. Fünf Antworten zur Spurenlage vom Informatiker und Piratenparteimitglied André Martens, der am Dienstag bei einer Veranstaltung der Gesellschaft für Informatik in der Uni einen Vortrag zum Thema hält.


Der Antwortgeber:
André Martens, 38, kommt ursprünglich aus Wilhelmshaven, wohnt in Denzlingen, arbeitet seit 12 Jahren als Informatiker bei einem Freiburger Halbleiterunternehmen, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Er ist Pressesprecher der Piratenpartei Freiburg, und war auf fudder ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung