Welt(en)theater an der Donau

Jörn Florian Fuchs

Von Jörn Florian Fuchs

Mi, 22. Mai 2019

Theater

Die Wiener Festwochen sind unter neuer Leitung gestartet.

In den vergangenen beiden Sommern boten die traditionsreichen Wiener Festwochen ein ziemlich verwirrendes und dennoch homogenes Bild. Denn Intendant Tomas Zierhofer-Kin suchte sein Publikum hauptsächlich für diverse Genderthemen zu begeistern. 2017 hatte das durchaus Charme, wenngleich queere Massagen und eine ganze Armada von Dragqueens sicher nicht jedermanns Sache waren. Auch 2018 setzte Zierhofer-Kin auf möglichst antimainstreamige Themen und bot eine reichlich zersplitterte Dramaturgie, die in Wien traditionell immer gern gesehenen großen (Theater-) Namen fehlten fast vollständig.
Zuschauerrückgang und eine eher schlechte Presse ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung