Fußball-WM

Weltmeister Argentinien muss sich neu erfinden

Carsten Muth

Von Carsten Muth

Mo, 19. Dezember 2022 um 20:00 Uhr

Fußball-WM

BZ-Plus Argentinien ist ein verdienter Fußball-Weltmeister. Ob das Team aber auch ohne Lionel Messi die Zukunft gehört, ist höchst fraglich. Die Europäer werden zurückgekommen.

Da war er, der dritte Stern. 1978 erreichte Argentinien erstmals den Fußball-Olymp, 1986 ein zweites Mal. Nun, an einem windigen Dezember-Abend in Katar, hatten es die Südamerikaner ein drittes Mal geschafft. Und Geschichte geschrieben. Deshalb prangte der dritte Stern auf dem himmelblau-weißen Nationaltrikot, in dem Lionel Scaloni zur Pressekonferenz erschien. Zwei Stunden zuvor hatte der Trainer mit seinem Team ein denkwürdiges Finale mit ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung