Weniger Einsätze

Die Freiwillige Feuerwehr March muss 2019 insgesamt 59 Mal ausrücken

Manfred Frietsch

Von Manfred Frietsch

Mi, 29. Januar 2020 um 12:41 Uhr

March

BZ-Plus Weniger Einsätze als in den Vorjahren, dafür ein dichtes Programm an Übungen und Fortbildungen bestimmten die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr March im vergangenen Jahr.

Diese zog bei ihrer Hauptversammlung im Gerätehaus Bilanz. Dabei wurden langjährig aktive Wehrmitglieder geehrt. Als Ziel für dieses Jahr nannte Kommandant Patrick Gutmann, die Zahl der Atemschutzträger in den Reihen der Einsatzkräfte zu erhöhen.

Mit nur 59 Einsätzen wurde die Macher Feuerwehr 2019 so selten angefordert wie seit dem Jahr 2009 nicht mehr. So gesehen sei 2019 "ein beschauliches Jahr" gewesen, meinte Gutmann. Es gab nur sechs Brände, von denen fünf als Kleinbrände galten, die mit tragbaren Kleinlöschgerät bekämpft werden konnten. Auch die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung