Weniger Menschen sehen sich in finanzieller Not

afp

Von afp

Di, 15. September 2020

Deutschland

Die finanzielle Lage der Menschen in Deutschland in der Corona-Krise entspannt sich einer Langzeitumfrage zufolge. Laut einer von der Funke-Mediengruppe veröffentlichten Civey-Erhebung im Auftrag des Kreditinstituts Smava hatte Ende April noch jeder vierte Befragte angegeben, sich wegen der Krise in einem finanziellen Engpass zu befinden. Zuletzt sagte dies demnach noch rund jeder Sechste. Besonders betroffen waren Selbstständige, von denen jeder dritte angab, sich coronabedingt in einem finanziellen Engpass zu befinden.