Wenn das Werk zum Wesen wird

Bianca Flier

Von Bianca Flier

Fr, 17. September 2021

Staufen

BZ-Plus In der Staufener Galerie K ist die Ausstellung "Visuelle Notizen" von Ulrich Gehret zu sehen.

. In der Galerie K im "Haus der Modernen Kunst" ist derzeit eine Ausstellung mit vierunddreißig Objekten des in Berlin und Brasilien lebenden Künstlers Ulrich Gehret zu sehen. Er gilt als einer der Hauptvertreter des traditionellen "Informel", einer Weiterentwicklung der abstrakten Kunst. Das Motto der Ausstellung lautet "Non Visual" oder "Visuelle Notizen".
Bei der Vernissage beschrieb die Kunsthistorikerin Heike Piehler Gehret als "leidenschaftlichen Vertreter" der Kunst des Informel, die in der Nachkriegszeit in Paris ihren Anfang nahm und von da aus Westeuropa eroberte. Ihre Anhänger kehrten der konkreten Motivik ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung