Landwirtschaft

Wenn der Acker als Kapitalanlage dient

Bernhard Walker

Von Bernhard Walker

Mo, 22. Februar 2021 um 14:23 Uhr

Wirtschaft

BZ-Plus Investoren kaufen immer mehr Agrarflächen in Ostdeutschland – und Bauern vor Ort haben das Nachsehen. Landesregierungen starten jetzt Initiativen, um den Ausverkauf zu bremsen.

Wem gehört das Land? Einem Bauern oder einem ortsfremden Investor? Diese Fragen treiben insbesondere in Ostdeutschland viele Bürger um. Deshalb haben die Landesregierungen von Brandenburg und Sachsen-Anhalt nun Initiativen für eine vielfältige Agrarstruktur gestartet.
Die vielfältige Struktur ist nach Einschätzung des Potsdamer Agrarministers Axel Vogel in Gefahr. Etwa ein Drittel der Agrarbetriebe in Brandenburg gehören nach Angaben des Grünen-Politikers überregionalen Investoren. In Mecklenburg-Vorpommern sei der Anteil ähnlich hoch, meint die Linken-Bundestagsabgeordnete Kirsten Tackmann. Und dieses Phänomen ist keineswegs neu.
Für Anleger ist de r Kauf von Land attraktiv
Schon im Jahr 2016 stellte eine Arbeitsgruppe von Bund und Ländern, die sich ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung