Stimmen aus Südbaden

Wenn der Klimaschutz gelingen soll, müssen Bürger und Kommunen freiwillig voran gehen

Sigrun Rehm, Otto Schekenburger

Von Sigrun Rehm & Otto Schekenburger

Mo, 06. Januar 2020 um 14:39 Uhr

Südwest

Der Sonntag Experten aus der Region sind sich einig: Damit die Temperatur gegenüber der vorindustriellen Zeit nicht um mehr als zwei Grad steigt, müssen wir unser Verhalten ändern. Helfen könnte etwa, den Alltag ohne Auto attraktiver zu machen.

"Wenn man sich die aktuellen Beschlüsse anschaut, sieht es leider sehr schlecht aus", sagt Rainer Grießhammer, Professor für Nachhaltige Produkte und langjähriger Geschäftsführer des Freiburger Ökoinstituts, zu den Weichenstellungen: "Es könnte sein, dass wir auf einen Temperaturanstieg von drei Grad zulaufen." Die Fortschreibung der alten Vorsätze bei der Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Madrid bezeichnet er als Enttäuschung, den "Green Deal", mit dem die Europäische Union bis 2050 erster karbonneutraler Kontinent werden will, als "nicht mehr als gute Absicht" und das Klimapaket der Bundesregierung als völlig unzureichend.

Der Südwesten könnte besonders betroffen sein
Schon die Festlegungen der UN-Klimakonferenz von Paris 2015 zur Begrenzung der Klimaerwärmung auf unter zwei, möglichst sogar 1,5 Grad seien deutlich zu wenig ambitioniert gewesen, sagt Dirk Schindler, Professor für Umweltmeteorologie an der Universität Freiburg. Und seit 2015 ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ