Wenn weniger viel mehr ist

René Kübler

Von René Kübler

Mo, 24. August 2009

SC Freiburg

Der SC Freiburg betreibt einen enormen Aufwand, kassiert aber gegen äußerst effektive Leverkusener eine bittere 0:5-Schlappe

FREIBURG. Rudi Völler ist bei Bayer Leverkusen zuständig für die großen Gesten und Worte. "Fußball ist nicht immer ungerecht", sagt der Mann mit dem Titel Sportdirektor. Es soll ein Trost sein für die Spieler des SC Freiburg, die im Hintergrund mit gesenkten Köpfen in die Kabine schleichen. Völler verzichtet sogar auf sein obligatorisches Augenzwinkern, mit dem er ansonsten jeder Floskel Charme zu verleihen versucht. Diesmal meint er es ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung