Account/Login

BZ-Gastbeitrag

Wer gegen Dietenbach stimmt, stimmt für teures Wohnen

Manfred Wolf
  • Do, 31. Januar 2019, 11:17 Uhr
    Kommentare

     

Manfred Wolf versteht die Gegner des neuen Stadtteils Dietenbach nicht. Der Vorsitzende des Mietervereins Regio Freiburg fragt sie, wie jemand dagegen sein, dass die Wohnungsnot wirksam bekämpft wird.

Wohnungen der Stadtbau in Freiburg-Moo...chen, die in Dietenbach leben könnten.  | Foto: Thomas Kunz
Wohnungen der Stadtbau in Freiburg-Mooswald. Freiburg braucht dringend mehr Wohnraum, meint Manfred Wolf und verweist auf die 15.000 Menschen, die in Dietenbach leben könnten. Foto: Thomas Kunz
1/2
"Als im letzten Jahr die Initiative gegen die Bebauung von Dietenbach ein Bürgerbegehren startete, rieb ich mir die Augen. Wie konnte jemand dagegen sein, dass sich Freiburg positiv entwickelt, dass die Wohnungsnot wirkungsvoll bekämpft werden soll, dass den explodierenden Mietpreisen Einhalt geboten werden soll? Es kam noch schlimmer. Tatsächlich hatten mehr als 12.500 Freiburgerinnen und Freiburger das Bürgerbegehren ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar