Account/Login

Empfehlungen

Wer kommt bei der Corona-Impfung als erstes zum Zug?

  • Anna Mertens (KNA)

  • Mo, 09. November 2020, 12:34 Uhr
    Deutschland

Alte und Kranke, Mitarbeiter von Kliniken und Pflegeheimen, Polizisten, Feuerwehrleute, Lehrer, Gesundheitsamt-Bedienstete und Erzieher: Sie zählen zu den Gruppen, die als erstes gegen Sars-CoV-2 geimpft werden sollen. Fragen und Antworten.

2021 dürfte ein Jahr werden, in dem si...sen. Eine Pflicht soll es nicht geben.  | Foto: Christoph Schmidt (dpa)
2021 dürfte ein Jahr werden, in dem sich besonders viele Menschen impfen lassen. Eine Pflicht soll es nicht geben. Foto: Christoph Schmidt (dpa)
1/2
Noch gibt es keinen Impfstoff gegen Sars-CoV-2. Doch bis er zugelassen ist, muss klar sein, wer, von wem und wo vorrangig geimpft wird, wenn nicht für alle Impfwilligen Impfstoff verfügbar ist. Hierzu haben die Ständige Impfkommission (Stiko) am Robert Koch-Institut, der Deutsche Ethikrat und die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina am Montag medizinische, ethische, rechtliche und praktische Rahmenbedingungen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar