Account/Login

Schnelltests

Werden mehr Schnelltests abgerechnet, als gemacht?

Jens Schmitz
  • afp &

  • Sa, 29. Mai 2021, 14:12 Uhr
    Deutschland

     

Die Vergütung von Corona-Schnelltests ermöglicht Betrug. Das Landessozialministerium verweist auf Verantwortung des Bundes

Die Regelungen zu den kostenlosen Coro...en möglichen Betrügereien Tür und Tor.  | Foto: Bodo Marks (dpa)
Die Regelungen zu den kostenlosen Corona-Schnelltests für alle Bürger öffnen möglichen Betrügereien Tür und Tor. Foto: Bodo Marks (dpa)
Die Regelungen zu den kostenlosen Corona-Schnelltests für alle Bürger öffnen möglichen Betrügereien Tür und Tor. Die Betreiber von Testzentren müssen für die Kostenerstattung nicht einmal nachweisen, dass sie überhaupt Antigen-Schnelltests gekauft haben, wie NDR, WDR und "Süddeutsche Zeitung" berichten. Es genüge, wenn sie den ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar