Neue Strassennamen

Werden Personen zu Recht neu bewertet?

Rainer Zix

Von Rainer Zix (Gundelfingen)

Sa, 14. März 2020

Leserbriefe

Zu: "Vom Sockel gestoßen", Beitrag von Frank Zimmermann (Politik, 6. März)
Mich stören Formulierungen, dass Straßen und Wege "nach fragwürdigen Menschen" benannt worden sind. Ludwig Heilmeyer war ein über Europa hinaus bekannter und erfolgreicher Hämatologe und Eisenstoffwechsel-Forscher. Ist dies heute nicht mehr gültig und vernachlässigbar? Wenn Persönlichkeiten "neu zu bewerten" sind, bleibt die Frage nach der Verhältnismäßigkeit: Zu Recht neu bewertet? Rainer Zix, Gundelfingen