Ettenheim

Wie beim Bildhauersymposium ganz unterschiedliche Kunstwerke entstehen

Sandra Decoux-Kone

Von Sandra Decoux-Kone

Do, 05. September 2019 um 20:05 Uhr

Ettenheim

BZ-Plus Um Besuchern einen Eindruck davon zu vermitteln, hatten die Gastgeber Erika und Anno Sieberts zur ersten "Blauen Stunde" eingeladen. Dabei war auch Geschichtenerzählerin Nikola Hübsch.

Die Geschichtenerzählerin
Nikola Hübsch ist Schauspielerin und Theaterpädagogin. Sie versteht es, beim 90-minütigen Rundgang über den Sieberts-Campus zu improvisieren. Beim Betrachten der Kunstwerke, die gerade im Entstehen sind, entstanden spontan Geschichten und Assoziationen, die sich wiederum mit neuen Geschichten verknüpfen ließen. Dem schweren Steinbrocken, den Michael Dan Archer bearbeitete, hauchte Hübsch ein eigenes Leben ein. In der Geschichte krachte er in ein Schulhaus. Das Publikum wurde einbezogen, sollte zum Beispiel ein ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ