Englische Woche

Wie der SC Freiburg gegen Bayer Leverkusen bestehen will

David Weigend

Von David Weigend

Do, 28. Mai 2020 um 18:58 Uhr

SC Freiburg

BZ-Plus Der SC Freiburg empfängt am Freitagabend zum Abschluss der Englischen Woche Bayer 04 Leverkusen. Christian Streich deutete an, dass es ein paar Wechsel in der Startelf geben könnte.

Nur drei Tage Abstand zwischen zwei Bundesligaspielen, das ist eine ungewöhnlich kurze Zeit. Für die Profis des SC Freiburg muss sie reichen: Nach dem kräftezehrenden 3:3 in Frankfurt am Dienstagabend empfängt der Sportclub an diesem Freitag den Tabellenfünften aus Leverkusen (20.30 Uhr/DAZN und Amazon Prime). Zahlreiche Möglichkeiten, an strategischen Finessen zu feilen, bleiben da nicht. Stattdessen: "Regenerieren, viel schlafen, das Richtige essen", wie Christian Streich in der Pressekonferenz am Donnerstag berichtete. Außerdem gelte es, die Individualität einzelner Spieler zu stärken, ein paar Standards zu üben und nicht ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ