Fasnet 2017

Wie die Bohrer Zunft die Günstertäler am Schmutzigen Donnerstag geweckt hat

Hanna Strub

Von Hanna Strub

Fr, 24. Februar 2017

Freiburg

Die Günterstäler Zunft, in der gar keine Günterstäler mehr aktiv sind, war gestern früh unterwegs.

GÜNTERSTAL. Treffpunkt ist um kurz vor sieben am Bohrerbrunnen. Zunftvogt Joachim Birkenmaier – von den Narren nur "Jogi" genannt – begrüßt die Mitglieder seiner Bohrerzunft. Ihr morgendliches Wecken am Schmutzigen Donnerstag hat Tradition in Günterstal. Ausgestattet mit mit einem stilisierten Bohrer, der an eine legendäre Heilquellensuche erinnert, und 80 Jahre alten Rädle-Rätschen ziehen rund 30 Hästräger gemütlich durch den Ort. Es gilt, den Mitbürgern kundzutun, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung