Schrauben statt kleben

Wie die Fassade der Freiburger Unibibliothek repariert werden soll

Manuel Fritsch

Von Manuel Fritsch

Fr, 17. Mai 2019 um 16:09 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Die Teile der Fassade an der Universitätsbibliothek werden abgenommen, die Halterungen neu befestigt und dann wieder angebracht. Wie lange die Nachrüstung dauert und was sie kostet, ist unklar.

Der Kern des Problems ist relativ klein. Drei kleine Klebestreifen an der Rückseite der Stahlpaneele, die zwischen den Fenstern der Fassade sitzen. Diese hatten sich bei einigen Blechen gelöst, zwei Blechteile waren schon heruntergefallen. Seitdem ist die Bibliothek umzäunt. Nun hat das zuständige Amt Vermögen und Bau eine alternative Befestigungsmöglichkeit gefunden. Die Schienen, mit denen die Bleche in ihre Halterung gehängt werden, sind bislang verklebt. Nun ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ