Account/Login

Wie die Notgruppen organisiert werden

  • Mo, 16. März 2020
    Friesenheim

     

Schließung Schulen und Kitas: Ab heute können sich die betroffenen Eltern in den Kommunen über die Vorgehensweise informieren.

Für besondere Notfälle richten die Gem...tten und Grundschulen Notgruppen ein.   | Foto: Bastian Bernhardt
Für besondere Notfälle richten die Gemeinden für Kindertagesstätten und Grundschulen Notgruppen ein. Foto: Bastian Bernhardt

FRIESENHEIM/SEELBACH/MEISSENHEM/NEURIED (BZ). Nach der Ankündigung der Landesregierung, Kindertagesstätten und Schulen vom 17. März bis 19. April, zu schließen, werden in den Gemeinden Notgruppen für die Kind- und Kleinkindbetreuung eingerichtet. Anspruch auf einen Notfallplatz haben Familien, die keine Kinderbetreuung durch das private Umfeld sicherstellen können und wenn beide Elternteile systemrelevanten Berufsgruppen angehören (siehe Info).

FRIESENHEIM
Organisiert werden die Notgruppen wie folgt: Am Montag, 16. März, sind alle Einrichtungen zu den normalen Betreuungszeiten geöffnet. Der Notbetrieb startet ab Dienstag, 17. März. Ab dann sind alle Kindertageseinrichtungen und Schulen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar