Account/Login

Gebäude und ihre Geschichte (8)

Wie die Rickenbacher Fabrikhalle vom florierenden Weberei zum Gewerbepark wurde

  • Di, 09. Juni 2020, 09:06 Uhr
    Rickenbach

     

BZ-Plus 1906 wurde die Fabrikhalle im Rickenbacher Ortsteil Hottingen in Rekordzeit gebaut. Sie dokumentierte den Wandel des kleinen Murgtaldorfes zu einem Industriestandort.

Der Eingang zum Gewerbepark Hottingen,...es Recyclingunternehmens Vogt Plastic.  | Foto: Wolfgang Adam
Der Eingang zum Gewerbepark Hottingen, im Hintergrund Türme des Recyclingunternehmens Vogt Plastic. Foto: Wolfgang Adam
Ein Gebäudekomplex, der den Wandel des kleinen Murgtaldorfes Hottingen zu einem Industriestandort deutlich dokumentiert, ist die ehemalige Weberei Zell-Schönau an der Ortsdurchfahrt. In den erfolgreichen Jahren, in denen hier auch die namhafte Bettwäsche "Irisette" produziert wurde, kamen in die Fabrikräume täglich bis zu 300 Mitarbeiter. Nach dem Niedergang der deutschen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar