Account/Login

Historischer Rückblick

Wie die St. Antonius-Kirche nach Schuttertal kam

Theodor Weber

Von

Sa, 21. März 2020 um 07:00 Uhr

Schuttertal

BZ-Plus Dem Bau der Pfarrkirche St. Antonius gingen einst viele Diskussionen voraus. Fast 125 Jahre mussten die Schuttertäler auf ihre Kirche warten. Ein historischer Rückblick.

Die Ausstattung der neuromanischen St. Antonius-Kirche in Schuttertal  | Foto: Theodor Weber
Die Ausstattung der neuromanischen St. Antonius-Kirche in Schuttertal Foto: Theodor Weber
1/3
Eine breite Treppe führt hinauf zur Pfarrkirche St. Antonius. Das Gotteshaus thront auf einer kleinen Anhöhe über den Dächern Schuttertals, als wolle es zeigen, dass die Menschen in ihren Häusern unter seinem besonderen Schutz stehen. 1907 wurde mit dem Bau begonnen, 1908 war er so weit fortgeschritten, dass er von den Gläubigen bezogen werden konnte. Am 23. Juni 1909, gut zwei Jahre nach der Grundsteinlegung, wurde die ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar