Gerichtsverhandlung

Wie ein Gerangel ums Smartphone in Lörrach fast zum Verbrechen wurde

Thomas Loisl Mink

Von Thomas Loisl Mink

Sa, 28. August 2021 um 14:04 Uhr

Lörrach

BZ-Plus Weil ein Streit um 30 Euro eskaliert, steht ein Ehepaar vor Gericht. Eigentlich wollten sie nur ein Handy umtauschen, was zu einem handgreiflichen Streit mit dem Ladeninhaber führte.

Nach der Beweisaufnahme hat das Schöffengericht das Verfahren jedoch eingestellt. Angeklagt war ein räuberischer Diebstahl in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung – ein Verbrechen, das mit Freiheitsstrafe nicht unter einem Jahr bestraft wird. Weil mit einem Gegenstand zugeschlagen worden sein soll, kam sogar ein schwerer räuberischer Diebstahl in Betracht. Dieser wird mit Freiheitsstrafe nicht unter drei Jahren bestraft.
Laut Angeklagtem haben die Geräte nicht funktioniert
Doch der Vorwurf treffe ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung