Flüchtlinge in Südbaden (14)

Wie ein Helferkreis für Flüchtlinge funktioniert

Patrik Müller

Von Patrik Müller

So, 30. August 2015 um 11:30 Uhr

Südwest

In Malterdingen kümmert sich ein Helferkreis um drei Flüchtlingsfamilien. Die Ehrenamtlichen sorgen für Fahrten, Ämtergänge, Einkäufe – entscheidend ist aber das Menschliche.

Laute Parolen, dumme Sprüche: Die Nachrichten sind voll von Menschen, die gegen Flüchtlinge und Unterkünfte protestieren, die keine Fremden in ihrer Heimat wollen. Die Gegenbewegung ist ruhiger: In vielen Orten haben sich freiwillige Helferkreise gegründet, die versuchen, den Flüchtlingen in ihrer Nachbarschaft das Leben ein bisschen leichter zu machen. Auch in Südbaden. Ein Beispiel aus Malterdingen im Landkreis Emmendingen.

Vor der Tür lehnen Fahrräder an der Wand, in der Küche brummt die Kaffeemaschine. Ein Mädchen mit Kopftuch und ein Junge mit milchkaffeefarbener Haut sitzen am Tisch, die Sonne scheint durchs Fenster. Elke Ehret betritt die Küche. "Guten Tag", sagt sie. "Gu-Ten Taaa-ck", antwortet das Mädchen. Alle lachen.

Die 44-jährige Malterdingerin ist eine von mehreren Helfern, die sich um die Bewohner der Flüchtlingsunterkunft am Bahnhof kümmern. Ein altes Gebäude neben einem Baustoffmarkt, niedrige Decken, Regionalbahnen und Güterzüge rattern vorbei. Drei Familien leben in dem Haus, das lange unbewohnt war. Ein Paar aus dem Kosovo mit drei Kindern, ein kurdisches Paar mit drei Kindern, eine alleinerziehende Syrerin mit fünf Kindern. Menschen, die fremd sind in Deutschland, fremd in Baden-Württemberg, fremd in der 3000-Einwohner-Gemeinde Malterdingen. "Ich sage den Leuten immer: Man sieht sich zweimal im Leben", erklärt Elke Ehret. "Und wenn ich mal Hilfe brauche, komme ich zu euch."

Menschen helfen, die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ