Gelungene Integration

Wie eine afghanische Familie in Lörrach neu beginnt

Jannik Jürgens

Von Jannik Jürgens

Fr, 12. Januar 2018 um 10:25 Uhr

Lörrach

BZ-Plus Eine Familie aus Afghanistan ist nach Deutschland geflohen – und darf nun in Lörrach bleiben. Die Nasiris erzählen von der schwierigen Zeit, die hinter ihnen liegt.

Wenn Maia Nasiri (36) sich mit ihrer zwölfjährigen Tochter Zahra auf Dari unterhält, dann taucht zwischen all den afghanischen Wörtern immer wieder ein deutsches Wort auf: Duldung. Es ist das Wort, das über Arbeit und Nichtstun, über Sprachkurs und Sprachlosigkeit und über Ankunft und Ausreise so vieler Migranten entscheidet.

Der Vater verlor seinen Job
Zahras Vater, Kazem Nasiri (43), sitzt auf dem Teppich der kleinen Lörracher Wohnung, in dem die fünfköpfige Familie seit dreieinhalb Jahren lebt. Neben ihm hockt die fünfjährige Tina, Mutter Maia hat die einjährige Tanja auf dem Arm. Nachdem der Asylantrag des Vaters Anfang 2015 zunächst abgelehnt worden ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ