Corona-Krise

Wie eine Alleinerziehende in Offenburg derzeit ihren Alltag meistert

ske

Von ske

Sa, 25. April 2020 um 16:48 Uhr

Offenburg

BZ-Plus Die Kita ist zu und der Arbeitgeber hat auf Kurzarbeit umgestellt: Die alleinerziehende Servicekraft Ewa Yosifova (33) berichtet von ihrem Alltag mit Sohn Aaron (2).

Die Servicekraft gehört seit der Neueröffnung der "Zauberflöte" vor sechs Jahren zum festen Stamm. Aber wie ihr zweiter Arbeitsplatz, das FOXX, ist auch die "Zaubi" seit dem 16. März geschlossen, Ewa Yosifova muss daheim bleiben und mit 80 Prozent des Einkommens auskommen. Sohn Aaron darf nicht in die Kita. Keine leichte Situation für die alleinerziehende Mutter, der es immer sehr wichtig war, auf eigenen Füßen zu stehen.

BZ: Wie ist Ihre derzeitige Situation?
Yosifova: Meine Ersparnisse für Urlaub und ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung