Rheinfelden

Wie eine irakische Flüchtlingsfamilie bei der Kommunität Beuggen lebt

Ingrid Böhm

Von Ingrid Böhm

Do, 24. Dezember 2015 um 10:06 Uhr

Rheinfelden

Die christliche Lebensgemeinschaft von Schloss Beuggen gibt einer irakischen Flüchtlingsfamilie Wohnung – und Gemeinschaft. Ganz so, wie es in der Bibel steht.

Im Torbogen zum Haus Nummer 1 leuchtet ein Weihnachtsstern. Die Eingangstür ist niedrig, gebaut für Menschen im Mittelalter. Im Schummerlicht führt eine Wendeltreppe nach oben. Vor der Wohnung stehen Straßenschuhe. Die Tür geht auf und alles wird freundlich, modern und hell. Das Wichtigste: Die Mieter strahlen. Es sind: Ehab Noori Kassim und Zeinab Ali Jassim. Das irakische Ehepaar hat zwei Söhne: Sinan (4) und Abu Alfadil (2). Die Flüchtlinge haben in Schloss Beuggen zu Weihnachten zwei Zimmer mit Bad und ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung