Account/Login

Interview

Wie eine Sportlerin ohne Unterarm Fallschirm springt – und an Meisterschaften teilnimmt

Emilie Richter
  • Mo, 29. August 2016, 18:42 Uhr
    Eschbach

     

Claudia Breidbach nimmt an den deutschen Meisterschaften im Fallschirmspringen in Eschbach teil – trotz ihres Handicaps. Wie? Das erzählt die Sportlerin im Interview.

Claudia Breidbach mit ihrem Team    | Foto: privat
Claudia Breidbach mit ihrem Team Foto: privat

Fallschirmspringen mit Handicap, geht das? Claudia Breidbach aus Koblenz ist das beste Beispiel dafür. Sie tritt mit ihrem Vierer-Formationsteam bei den Deutschen Meisterschaften im Fallschirmspringen auf dem Flugplatz in Bremgarten an. Carlotta Roch hat mit der Sportlerin gesprochen.

BZ: Frau Breidbach, Ihnen fehlt der linke Unterarm, dennoch springen Sie Fallschirm im Formationsteam. Wie geht das?
Breidbach: Zum Springen trage ich eine speziell angefertigte Prothese, mit der ich jedoch nicht zugreifen kann. Beim Formationsspringen kann ich deshalb die Griffleisten an den Anzügen meiner Teamkollegen nicht festhalten. Ich kann meine Prothese nur auflegen. Ansonsten mache ich ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar