Literatur aus Italien

Wie Feen, die ein Tal durchwirken – Paolo Di Paolo liest in Freiburg

Bettina Schulte

Von Bettina Schulte

Di, 28. Januar 2020 um 19:50 Uhr

Literatur & Vorträge

BZ-Plus Leichthändig, fast beiläufig, mit großer atmosphärischer Dichte: So ist der Roman "Fast nur eine Liebesgeschichte", aus dem Paolo Di Paolo in Freiburg liest.

Hätte es nicht nur die eine Geschichte sein können? Die holprig beginnende Liebesgeschichte zwischen der 30-jährigen Teresa, Angestellte in einem römischen Reisebüro, und dem 23-jährigen Nico, einem ungestümen Draufgänger und Schauspieler? Die schwierige Annäherung, die Missverständnisse, die Skrupel und Unsicherheiten auf beiden Seiten, die erste Nacht in einem Fiat Panda, die tiefe Religiosität der jungen Frau und der atheistische Rationalismus des jungen Mannes: Das alles schildert der italienische ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ