Wie Freiburg noch grüner werden könnte

Sa, 02. August 2008

Freiburg

BZ-Gastbeitrag: Eicke R. Weber möchte den Spitzenplatz der Umweltstadt erhalten und macht dazu Vorschläge

Vor drei Wochen konnte man in San Francisco überall in der Innenstadt Passanten mit Tragetaschen sehen. Auf der einen Seite das Bild der Intersolar-Ausstellung, auf der anderen in großen Lettern "Green City Freiburg". Der amerikanische Fernsehsender Fox, der den Republikanern nahesteht, strahlte vor zwei Wochen in seinen Abendnachrichten eine sehr positive Würdigung der Umweltleistungen Freiburgs aus. Und vergangene Woche kam der japanische Innenminister nach Freiburg. Er berichtete, dass sein Premierminister ihm klargemacht habe, dass es weltweit nur sechs Städte gebe, die man unbedingt besuchen sollte; Freiburg sei eine davon.

Diese Erfahrungen aus nur ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ