Account/Login

Saisonstart

Wie Heitersheim mit Hilfe der Bürger die Tigermücke bekämpfen will

Simone Höhl
  • Di, 05. März 2024, 10:23 Uhr
    Heitersheim

     

BZ-Plus Das Heitersheimer Rathaus ruft die Bürger zum Kampf gegen die Asiatische Tigermücke auf. Demnächst schlüpfen die Plagegeister. Mahnendes Beispiel ist die Lage in Neuenburg.

Eine erste in Heitersheim dokumentiert...,  und einen Längsstreifen am Rücken.   | Foto: Fritz Reiss
Eine erste in Heitersheim dokumentierte Asiatische Tigermücke in einem Glas: Sie ist etwa sechs Millimeter klein, hat fünf weiße Streifen an den Hinterbeinen, die auch weiß enden, und einen Längsstreifen am Rücken. Foto: Fritz Reiss
"Wir haben bisher noch Glück, aber jetzt gilt’s", sagte Sibylle Maas im Gemeinderat Heitersheim. Die Bürgerschaft müsse bei der Bekämpfung der Mücke mithelfen, erklärte die Hauptamtsleiterin. Letzten Herbst wurden in Heitersheim erste Tigermücken gemeldet: am Sulzbach, in der Klausengasse und in Gallenweiler.
...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar